Home

Merinolandschaf

Das Merinolandschaf ist ein mittelgroßes, rahmiges Schaf mit keilförmigem, langem Kopf, mit typischem Wollschopf auf der Stirn und breiten, leicht hängenden Ohren. Die Brust ist breit und genügend vorgeschoben. Der Rücken ist lang, breit und mit guter Rippenwölbung. Das Becken ist breit mit gut bemuskelten Außen und Innenkeulen.

Die Wolle ist eine rein weiße Wolle.

Die Rasse zeichnet sich durch sehr gute Fruchtbarkeit und Säugeleistung, gepaart mit Frohwüchsigkeit und hoher Fleischleistung aus. Besonders gut eignet es sich für die Koppelschafhaltung.